...Warenkorb

Es befinden sich keine Kurse in Ihrem Warenkorb.

Veranstaltungskalender für November 2021
vorheriger Monat vorheriger Monat | nächster Monat naechster Monat
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
89 101112 1314
1516 1718192021
22 232425262728
2930     

Hier erscheinen die Kurse, die Sie bereits aufgerufen haben.

Kursdetails Anmeldung möglich
Kursnummer 21W-103.65
Titel Mobile Payment (Hybrid-Vortrag)
Info Den Einkauf an der Supermarktkasse kontaktlos bezahlen oder den Fahrschein mit dem Smartphone l√∂sen: Mobiles Bezahlen bietet viele M√∂glichkeiten. Doch die neuen Funktionen bergen auch Risiken. Der Vortrag erl√§utert die Funktionsweise digitaler Bezahlmethoden und gibt Tipps, wie die mobile Geldb√∂rse nicht zum Sicherheitsrisiko wird. Mobiles Bezahlen verspricht Verbrauchern schnelle und unkomplizierte Bezahlwege. Mehr als zehn verschiedene mobile Bezahlverfahren gibt es inzwischen auf dem Markt. Die Technologien sind unterschiedlich. Bei fast allen m√ľssen Verbraucher sich aber mit Namen und Kontaktdaten sowie mit einer Bankverbindung oder mit Kreditkartendaten anmelden. Doch was steckt hinter den verschiedenen Bezahlm√∂glichkeiten? Welche rechtlichen Bedingungen gelten beim mobilen Bezahlen? Der Vortrag erkl√§rt die g√§ngigsten mobilen Verfahren, wie das kontaktlose Bezahlen via Near Field Communication (NFC) und QR-Code sowie In-App-Zahlungen. Weitere Themen sind rechtliche Aspekte und Risiken hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit.

Der Vortrag findet im Rahmen des Projektes "Verbraucherbildung f√ľr Familien und Erwachsene in Baden-W√ľrttemberg" statt, das vom Ministerium f√ľr L√§ndlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-W√ľrttemberg gef√∂rdert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsst√§tten in W√ľrttemberg und dem Volkshochschulverband Baden-W√ľrttemberg durchgef√ľhrt wird.

Anmeldung bis Montag den 22. November erforderlich!

Präsenzveranstaltung auch online buchbar!
Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, wenn Sie die Veranstaltung online verfolgen wollen. Sie erhalten dann von uns einen Link.
Fotos:



Außenstelle Eppingen VHS-Zentrale
Veranstaltungsort VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen
Termin Di. 07.12.2021
Veranstaltungstage Di
Dauer 1 Termin
Details zur Dauer 1 Termin
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Unterrichtseinheiten 2
Kosten 0,00 € €
Maximale Teilnehmerzahl 12
Dozent(en)
Kursort(e)

VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen

75031 Eppingen

Termine
Datum Uhrzeit Ort
Di. 07.12.2021 18:00 - 19:30 Uhr VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen

 


Kursdetails Anmeldung möglich
Kursnummer 21W-103.65
Titel Mobile Payment (Hybrid-Vortrag)
Info Den Einkauf an der Supermarktkasse kontaktlos bezahlen oder den Fahrschein mit dem Smartphone l√∂sen: Mobiles Bezahlen bietet viele M√∂glichkeiten. Doch die neuen Funktionen bergen auch Risiken. Der Vortrag erl√§utert die Funktionsweise digitaler Bezahlmethoden und gibt Tipps, wie die mobile Geldb√∂rse nicht zum Sicherheitsrisiko wird. Mobiles Bezahlen verspricht Verbrauchern schnelle und unkomplizierte Bezahlwege. Mehr als zehn verschiedene mobile Bezahlverfahren gibt es inzwischen auf dem Markt. Die Technologien sind unterschiedlich. Bei fast allen m√ľssen Verbraucher sich aber mit Namen und Kontaktdaten sowie mit einer Bankverbindung oder mit Kreditkartendaten anmelden. Doch was steckt hinter den verschiedenen Bezahlm√∂glichkeiten? Welche rechtlichen Bedingungen gelten beim mobilen Bezahlen? Der Vortrag erkl√§rt die g√§ngigsten mobilen Verfahren, wie das kontaktlose Bezahlen via Near Field Communication (NFC) und QR-Code sowie In-App-Zahlungen. Weitere Themen sind rechtliche Aspekte und Risiken hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit.

Der Vortrag findet im Rahmen des Projektes "Verbraucherbildung f√ľr Familien und Erwachsene in Baden-W√ľrttemberg" statt, das vom Ministerium f√ľr L√§ndlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-W√ľrttemberg gef√∂rdert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsst√§tten in W√ľrttemberg und dem Volkshochschulverband Baden-W√ľrttemberg durchgef√ľhrt wird.

Anmeldung bis Montag den 22. November erforderlich!

Präsenzveranstaltung auch online buchbar!
Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, wenn Sie die Veranstaltung online verfolgen wollen. Sie erhalten dann von uns einen Link.
Fotos:



Außenstelle Eppingen VHS-Zentrale
Veranstaltungsort VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen
Termin Di. 07.12.2021
Veranstaltungstage Di
Dauer 1 Termin
Details zur Dauer 1 Termin
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Unterrichtseinheiten 2
Kosten 0,00 € €
Maximale Teilnehmerzahl 12
Dozent(en)
Kursort(e)

VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen

75031 Eppingen

Termine
Datum Uhrzeit Ort
Di. 07.12.2021 18:00 - 19:30 Uhr VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen

 


Kursdetails Anmeldung möglich
Kursnummer 21W-103.65
Titel Mobile Payment (Hybrid-Vortrag)
Info Den Einkauf an der Supermarktkasse kontaktlos bezahlen oder den Fahrschein mit dem Smartphone l√∂sen: Mobiles Bezahlen bietet viele M√∂glichkeiten. Doch die neuen Funktionen bergen auch Risiken. Der Vortrag erl√§utert die Funktionsweise digitaler Bezahlmethoden und gibt Tipps, wie die mobile Geldb√∂rse nicht zum Sicherheitsrisiko wird. Mobiles Bezahlen verspricht Verbrauchern schnelle und unkomplizierte Bezahlwege. Mehr als zehn verschiedene mobile Bezahlverfahren gibt es inzwischen auf dem Markt. Die Technologien sind unterschiedlich. Bei fast allen m√ľssen Verbraucher sich aber mit Namen und Kontaktdaten sowie mit einer Bankverbindung oder mit Kreditkartendaten anmelden. Doch was steckt hinter den verschiedenen Bezahlm√∂glichkeiten? Welche rechtlichen Bedingungen gelten beim mobilen Bezahlen? Der Vortrag erkl√§rt die g√§ngigsten mobilen Verfahren, wie das kontaktlose Bezahlen via Near Field Communication (NFC) und QR-Code sowie In-App-Zahlungen. Weitere Themen sind rechtliche Aspekte und Risiken hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit.

Der Vortrag findet im Rahmen des Projektes "Verbraucherbildung f√ľr Familien und Erwachsene in Baden-W√ľrttemberg" statt, das vom Ministerium f√ľr L√§ndlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-W√ľrttemberg gef√∂rdert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsst√§tten in W√ľrttemberg und dem Volkshochschulverband Baden-W√ľrttemberg durchgef√ľhrt wird.

Anmeldung bis Montag den 22. November erforderlich!

Präsenzveranstaltung auch online buchbar!
Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, wenn Sie die Veranstaltung online verfolgen wollen. Sie erhalten dann von uns einen Link.
Fotos:



Außenstelle Eppingen VHS-Zentrale
Veranstaltungsort VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen
Termin Di. 07.12.2021
Veranstaltungstage Di
Dauer 1 Termin
Details zur Dauer 1 Termin
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Unterrichtseinheiten 2
Kosten 0,00 € €
Maximale Teilnehmerzahl 12
Dozent(en)
Kursort(e)

VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen

75031 Eppingen

Termine
Datum Uhrzeit Ort
Di. 07.12.2021 18:00 - 19:30 Uhr VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Raum B, Eppingen