...Warenkorb

Es befinden sich keine Kurse in Ihrem Warenkorb.

Veranstaltungskalender für September 2018
vorheriger Monat vorheriger Monat | nächster Monat naechster Monat
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
1011 12 13141516
1718 19 20 212223
24 25 26 27 28 29 30

Hier erscheinen die Kurse, die Sie bereits aufgerufen haben.

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerkl√§rung informiert Sie √ľber den Umgang der Volkshochschule Eppingen, Gemmingen, Ittlingen, Wilhelmstra√üe 9/1, 75031 Eppingen, vertreten durch Frau Jessica Wells ‚Äď Gesch√§ftsbereichsleitung Bildung, Kultur und Verwaltung (im Folgenden VHS) mit Ihren personenbezogenen Daten und dient dem Zweck, Sie insbesondere √ľber die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten im Zusammenhang mit der Buchung und Wahrnehmung von Kursen und Veranstaltungen aufzukl√§ren.

Personenbezogene Daten sind einzelne Angaben √ľber pers√∂nliche oder sachliche Verh√§ltnisse einer bestimmten oder bestimmbaren nat√ľrlichen Person. Das sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind und eine Identifizierung erm√∂glichen, z.?B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Ma√ügeblich ist die Begriffsbestimmung des Art. 4 Abs. 1 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

2. Voraussetzung der Datenverarbeitung

Die VHS verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschlie√ülich in einem solchen Rahmen, der durch Rechtsvorschriften gestattet ist. Insbesondere werden nur solche Daten erhoben, die zur Begr√ľndung, inhaltlichen Ausgestaltung oder zur Beendigung eines Vertragsverh√§ltnisses mit Ihnen erforderlich sind, oder soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben. Gleiches gilt f√ľr die √úbermittlung Ihrer Daten.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Bearbeitung von Kursbuchungen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und R√ľckabwicklung) und damit verbundenen Servicedienstleistungen (insbesondere Korrespondenz) erhebt die VHS folgende personenbezogene Daten:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Kontaktdaten (Telefon, Email)
  • Geburtsdatum

Die Bereitstellung dieser Daten ist zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich, die auf Anfrage des Kursteilnehmers, als betroffene Person, erfolgen. Zu den vorgenannten Ma√ünahmen z√§hlen insbesondere die Anmeldung, Erhebung des Entgelts und die M√∂glichkeit den Teilnehmer bei kurzfristigen √Ąnderungen oder Verschiebungen der Veranstaltung informieren zu k√∂nnen.

Die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten hat zur Folge, dass die Buchung eines seitens der VHS angebotenen Kurs-/ oder Veranstaltungsprogramms nicht durchgef√ľhrt werden kann (Art. 13 Abs. 2 lit e) DSGVO). Rechtsgrundlage f√ľr die Erhebung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO.

S√§mtliche von Ihnen √ľbermittelte personenbezogene Daten werden bis zur abschlie√üenden Durchf√ľhrung des Vertrags elektronisch gespeichert.

4. Weitergabe von Daten

Die VHS gibt Kontaktdaten von Kurs-/ Veranstaltungsteilnehmern an die jeweiligen Kursleiter und Veranstalter weiter, um die Vorbereitung und Durchf√ľhrung des Kurses zu erm√∂glichen. Nach Abschluss der gebuchten Veranstaltung werden die Daten durch diese gel√∂scht.

Die durch die vorbeschriebene Speicherung der personenbezogenen Daten / zur Erf√ľllung des Vertrags erhobenen Daten werden durch den nachfolgenden und seitens der VHS beauftragten IT-Dienstleister betreut:

Kufer Software GmbH
vertreten durch Anton Kufer, Dipl. Informatiker
Loisachstraße 4
84453 M√ľhldorf a. Inn

Tel.: 08631/18599-0
Fax: 08631/18599-99
E-Mail:info@kufer.de.

5. Löschen von personenbezogenen Daten

Gem√§√ü Art. 17 Abs. 1 lit. a) DSGVO ist die VHS verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten unverz√ľglich zu l√∂schen, sofern diese f√ľr die Zwecke, f√ľr die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

Als Service der VHS kann eine separate Einwilligung des Kursteilnehmers zur Speicherung der personenbezogenen Daten f√ľr die zuk√ľnftige Teilnahme an Kursen oder Veranstaltungen erteilt werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht,

  • gem√§√ü Art. 15 DSGVO Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere k√∂nnen Sie Auskunft √ľber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden verlangen;
  • gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen√ľber der VHS zu widerrufen; hierzu gen√ľgt eine entsprechende E-Mail an datenschutz@eppingen.de, dass die VHS die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, f√ľr die Zukunft nicht mehr fortf√ľhren darf;
  • gem√§√ü Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Sitzes der VHS wenden.

7. Kontaktdaten des f√ľr die Datenverarbeitung Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gr√ľnden kostenfrei Auskunft √ľber Ihre bei der VHS gespeicherten Daten. Bei Fragen zum Datenschutz der VHS nutzen Sie bitte folgende Kontaktm√∂glichkeiten:

Volkshochschule Eppingen
Wilhelmstr. 9/1
D-75031 Eppingen

Tel.: 07262/2069517
Fax: 07262/2069519
E-Mail: datenschutz@eppingen.de