...Warenkorb

Es befinden sich keine Kurse in Ihrem Warenkorb.

Veranstaltungskalender für Oktober 2018
vorheriger Monat vorheriger Monat | nächster Monat naechster Monat
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 234 5 6 7
8 9 1011 12 1314
15 16 1718192021
22232425262728
29 3031    

Hier erscheinen die Kurse, die Sie bereits aufgerufen haben.

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerkl√§rung informiert Sie √ľber den Umgang der Volkshochschule Eppingen, Gemmingen, Ittlingen, Wilhelmstra√üe 9/1, 75031 Eppingen, vertreten durch Frau Jessica Wells ‚Äď Gesch√§ftsbereichsleitung Bildung, Kultur und Verwaltung (im Folgenden VHS) mit Ihren personenbezogenen Daten und dient dem Zweck, Sie insbesondere √ľber die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten im Zusammenhang mit der Buchung und Wahrnehmung von Kursen und Veranstaltungen aufzukl√§ren.

Personenbezogene Daten sind einzelne Angaben √ľber pers√∂nliche oder sachliche Verh√§ltnisse einer bestimmten oder bestimmbaren nat√ľrlichen Person. Das sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind und eine Identifizierung erm√∂glichen, z.?B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Ma√ügeblich ist die Begriffsbestimmung des Art. 4 Abs. 1 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

2. Voraussetzung der Datenverarbeitung

Die VHS verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschlie√ülich in einem solchen Rahmen, der durch Rechtsvorschriften gestattet ist. Insbesondere werden nur solche Daten erhoben, die zur Begr√ľndung, inhaltlichen Ausgestaltung oder zur Beendigung eines Vertragsverh√§ltnisses mit Ihnen erforderlich sind, oder soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben. Gleiches gilt f√ľr die √úbermittlung Ihrer Daten.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Bearbeitung von Kursbuchungen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und R√ľckabwicklung) und damit verbundenen Servicedienstleistungen (insbesondere Korrespondenz) erhebt die VHS folgende personenbezogene Daten:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Kontaktdaten (Telefon, Email)
  • Geburtsdatum

Die Bereitstellung dieser Daten ist zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich, die auf Anfrage des Kursteilnehmers, als betroffene Person, erfolgen. Zu den vorgenannten Ma√ünahmen z√§hlen insbesondere die Anmeldung, Erhebung des Entgelts und die M√∂glichkeit den Teilnehmer bei kurzfristigen √Ąnderungen oder Verschiebungen der Veranstaltung informieren zu k√∂nnen.

Die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten hat zur Folge, dass die Buchung eines seitens der VHS angebotenen Kurs-/ oder Veranstaltungsprogramms nicht durchgef√ľhrt werden kann (Art. 13 Abs. 2 lit e) DSGVO). Rechtsgrundlage f√ľr die Erhebung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO.

S√§mtliche von Ihnen √ľbermittelte personenbezogene Daten werden bis zur abschlie√üenden Durchf√ľhrung des Vertrags elektronisch gespeichert.

4. Weitergabe von Daten

Die VHS gibt Kontaktdaten von Kurs-/ Veranstaltungsteilnehmern an die jeweiligen Kursleiter und Veranstalter weiter, um die Vorbereitung und Durchf√ľhrung des Kurses zu erm√∂glichen. Nach Abschluss der gebuchten Veranstaltung werden die Daten durch diese gel√∂scht.

Die durch die vorbeschriebene Speicherung der personenbezogenen Daten / zur Erf√ľllung des Vertrags erhobenen Daten werden durch den nachfolgenden und seitens der VHS beauftragten IT-Dienstleister betreut:

Kufer Software GmbH
vertreten durch Anton Kufer, Dipl. Informatiker
Loisachstraße 4
84453 M√ľhldorf a. Inn

Tel.: 08631/18599-0
Fax: 08631/18599-99
E-Mail:info@kufer.de.

5. Löschen von personenbezogenen Daten

Gem√§√ü Art. 17 Abs. 1 lit. a) DSGVO ist die VHS verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten unverz√ľglich zu l√∂schen, sofern diese f√ľr die Zwecke, f√ľr die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

Als Service der VHS kann eine separate Einwilligung des Kursteilnehmers zur Speicherung der personenbezogenen Daten f√ľr die zuk√ľnftige Teilnahme an Kursen oder Veranstaltungen erteilt werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht,

  • gem√§√ü Art. 15 DSGVO Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere k√∂nnen Sie Auskunft √ľber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden verlangen;
  • gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen√ľber der VHS zu widerrufen; hierzu gen√ľgt eine entsprechende E-Mail an datenschutz@eppingen.de, dass die VHS die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, f√ľr die Zukunft nicht mehr fortf√ľhren darf;
  • gem√§√ü Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Sitzes der VHS wenden.

7. Kontaktdaten des f√ľr die Datenverarbeitung Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gr√ľnden kostenfrei Auskunft √ľber Ihre bei der VHS gespeicherten Daten. Bei Fragen zum Datenschutz der VHS nutzen Sie bitte folgende Kontaktm√∂glichkeiten:

Volkshochschule Eppingen
Wilhelmstr. 9/1
D-75031 Eppingen

Tel.: 07262/2069517
Fax: 07262/2069519
E-Mail: datenschutz@eppingen.de